Svenja

Hey,

ich bin Svenja, 25 Jahre alt, gefühlt bin ich schon immer bei den Pfadfindern.
Im Kreuzpfadfinderbund leite ich eine Gruppe und beteilige mich an der Planung und Durchführung von Fahrten. Am Pfadfinder sein gefällt mir, dass man Teil einer internationalen Gemeinschaft ist und im Rahmen der Pfadfinderschaft besondere Projekte planen und verwirklichen kann. Das Projekt JuZu2019 ermöglicht das Knüpfen von Kontakten innerhalb dieser Gemeinschaft. Auch kann man durch das Projekt eine fremde Kultur erleben und neue Erfahrungen sammeln. Besonders freue ich mich im Rahmen dieses Projektes sehen zu können was man als Team erreichen kann und auf die Möglichkeit eine andere Kultur zu erleben, neue Menschen kennenzulernen und hoffentlich neue Freundschaften zu knüpfen. Als Au-pair in England und auf diversen mehrwöchigen Fahrten konnte ich schon einige Erfahrung in fremden Ländern sammeln. Dabei hatte ich aber nie die Möglichkeit auf einen Austausch mit Menschen aus der Mongolei oder China.

Ich freue mich sehr darauf die Veränderung und die Weite der Landschaft zu erleben, welche mich auf der Fahrt mit der transmongolischen Eisenbahn erwarten wird.

Gut Pfad
Svenja